besuch. ein fortgang.

 

 

/
der kopf gebunden an
seiner hinterwand laufen 
bilder ab eins nach dem
anderen löst
fällt
löscht sich.
andere bleiben.
suchen nischen
im tag.

/
besorgungen. du
trugst sie in den verschlag
doch nie genug. trugst
lavender die stiegen hinauf. trugst eng
wandig die erstickte farbe aus asche
und violett. trugst sinn. labsal. licht.
warst komplementär. ertrugst es
kaum. trugst bindung 
an ein ende.

/
im versatz hat sie bestellt für
letzte tage ein helles leben
ein guter letzt.

/
das schaukeln über sprachlaub
eins baute das nächste zum turm seine
hohe spitze war der schluss.
ganz oben. ins ende. wo ihr

worte schlifft.
bis sie ein
stummten oder

mutierten zu einer geheim
sprache die
erzählte von
marmorstein auf sumpfdotter
gelben wiesen und ge
flochtenem gold.

/
warten in bildern. den
fortgang brüten. ihr
klappt euch
auf. reiht

alle einfälle.
näht in
kopf
arbeit aus geschichten die halb

wahrheit
in verzerrten bildern

aus erfüllter zeit.

/
greifen.
sehnen. sehen. sterben.
missen. ein miss 
band verzeichnet das ver
lorene. auch das missver
stehen in gelber küche
das band hält es fest und
zählt bis drei. danach
ist keine luft
nur ab
bitte aus mehl.

/
der fall in ein aquarium.
sie.

das einzig schillernde wesen dort.
das luft braucht und. an der glaswand
nach. leben saugt.

/
an land. sie war ein kolibri.
in luftloser zeit nährte sie sich
von honig
und papier.


ausblüte
abbitte

/
ein ganzes sein
läuft aus. rot
schwimmt
in den himmel hinein
aus konzentrat wird pastell.
die farbe
der abschiede
eine variation der abend
bäcker.

/
im letzten liegen 
an
fänge.
also hört ihr alles
in den beginn zurück.
lauscht euch
auf
grund.
du sammelst ton
und kleine dinge. die
übrigen. das bunte glas
der fenster.

 

.

.

.