herzfall

.

.

herzfall
türen auf ins licht
all unsere hände
die asche derer
die rosen
pallium mein pallium
drehe einen schatten lang
bin auf frequenz ein wolf in totem
pelz im ungrund presse ich wünsche durch
mangeln horte den saft horte das mark um
nicht zu zweifeln suche ich ein tau
wort in allem in allem zu sein
so laufe
laufe ich
in worten
wundern und wunden
so weit
soweit

 

.

.

.

.

.

.

.

.

 

.

.

.

.

.

.