betula

.

/

wohl zu sein
und wahr. das vor
tasten im hörensagen
ein rascheln in

windfang
und wassersog.

form und klang in zellgrün, atme
verwandt sein. verbindung. und schicksal.

silbergerten, scheinend.
ihr drehen. in deinen blick.
entgrenzung. und entdeckung in zweig
und wechsel der schatten.

schattenwechsel.
im wasserbund, in wasser
silben, im ungrund hörbar. fast.
meinst du. doch ohne anfang
keine sprache.

nicht fest. leise. tritt ein,
mit liedern um dein haar. der
boden ein schwamm, ein halt

in brüchen.
ohne grund und feste form,
dein selbst zwischen tanz
und manier.

.

//

vermuten. nein. wissen.
mühsal ist dunkel
haftende zeit, ihre begebenheit
tragödie
unter schlechtem stern. zwischen weißen zweigen
moorlast,
atemtod. das schwarze weiß. in dir. die kerben.

begriffe suchen bis
musik wird. schönheit. ein all. das all derer.
betula
glas
bleichmoos
boreal

choreografie
des jetzt. in
grauschrift. schraffur. zwischen
wurzel
wald im unterholz zu wissen,

etwas wächst in mir vorbei.

das glück vielleicht in
blattdruck auf moosnarben
das kurze sein in seinem ausdruck.

denn
schau ich wurzelzweige.
fällt der himmel ein.

.

.

.